Die Vorteile von Shopify

Shopify ist ein toller Hybrid aus einem erwachsenen, flexiblen und skalierenden Shopsystem und einer All-Inclusive-Lösung, in der Techniksorgen der Vergangenheit angehören. Das macht Shopify für verschiedenste E-Commercler wie Gründer, Ladenbetreiber, StartUps, Marken und KMU zu einem attraktiven, modernen Anbieter.

Viele Anforderungen der Shopbetreiber bringt Shopify entweder bereits von sich aus mit oder kann sie durch umfassende App-Angebote einfach abdecken. Für spezielle Anforderungen gibt es uns, also spezialisierte Shopify-Agenturen wie væng.

Die Vorteile von Shopify können gleichzeitig ganz kurz oder ausführlich erzählt werden. Wir entscheiden uns für ein paar leicht verständliche Stichpunkte für die Überblicksliebhaber mit längeren Erklärungen für die Detailfreunde. Außerdem macht es uns immer große Freude, über Shopify zu sprechen und in die überrascht-entspannten Gesichter unserer Kunden zu blicken, nachdem wir ihnen die diversen Vorteile von Shopify näher gebracht und ihren Traumshop umgesetzt haben. Also legen wir los!

Du bist technisch sorgenfrei

Beginnen wir gleich mit den zentralen Aspekten, die Shopbetreiber bei vielen Shopsystemen Sorgen machen und einem der Hauptgründe, warum gerade zum Einstieg ins E-Commerce kleinere Anbieter und Gründer oft auf vermeintlich einfache Baukastensysteme zurückgreifen: Hosting, Backups & Updates. Diese oft mühsam umzusetzenden, kostenpflichtigen Grundanforderungen an ein funktionierendes E-Commerce sind bei Shopify automatische und sichere Selbstverständlichkeit. Durch die leistungsfähige Cloudplattform von Shopify bleibt dein Shop auch bei hohem Traffic jederzeit verfügbar und wird schnell geladen. All dies entspricht aus unserer Erfahrung dem Wunsch der meisten Shopbetreiber, denn sie möchten sich auf den Kern ihres Business statt auf technische Aspekte konzentrieren: Ihr Angebot, dessen Ausgestaltung und den sicheren Verkauf.

Shopify ist sicher

Sicherheit ist bei Shopbetreibern nicht erst seit den immer strengeren Datenschutzanforderungen ein zentrales Thema – immerhin arbeiten sie mit sensiblen Kunden- und Kreditkartendaten. Über Shopify bereitgestellte SSL-Zertifikate werden für deinen Shop aktiviert, um die Daten zu verschlüsseln und über eine sichere Verbindung weiterzuleiten. Die PCI-Konformität ist bei Shopify ebenso sichergestellt. Zudem sind Shopify-Shops für das deutsche E-Commerce-Recht und DSGVO durch den Händlerbund vorzertifiziert. Selbstverständlich hat Shopify auch an die erforderliche Zustimmung der Besucher zum Setzen von nicht technisch notwendigen Cookies gedacht und bietet mit der eigenen Privacy Banner App eine für Shopify-Kunden kostenfreie Cookie-Consent-Lösung.

Shopify Ist flexibel anpassbar

Wir hatten schon kurz die vermeintlich einfach zu erstellenden Shop-Baukastensysteme wie bspw. von Jimdo, Wix oder Strato erwähnt, bei denen sich jedem halbwegs erfahrenen E-Commerce-Experten die Nackenhaare direkt sträuben sollten. Einfach ist hier wirklich eine Definitionsfrage, denn die Anpassbarkeit und Skalierbarkeit bei diesen Lösungen ist doch sehr eingeschränkt und so entwickeln sich die erhofft kostengünstigen Lösungen immer wieder schnell zu ordentlich bepreisten, aber dennoch schlechten Shop-Kompromissen.

Anders bei Shopify: Im Shopify Theme Store stehen sehr viele kostenlose wie kostenpflichtige (Preis liegt ca. zwischen 100$ und 180$) Themes zur Verfügung. Alle sind responsive, also direkt auf die Funktionalität auf Mobilgeräten ausgerichtet. Die bereits erwähnten Apps, die ebenfalls teilweise kostenfrei, teilweise kostenpflichtig im App Store von Shopify zur Verfügung stehen, ermöglichen nahezu alle individuell erforderliche Zusatzfunktionen. Sollte doch einmal eine Funktion nicht verfügbar sein oder die vorhandenen Themes nicht auf deine individuellen Vorstellungen passen, werden wir von væng es für dich möglich machen. So ist es sehr einfach, einen gleichermaßen funktionalen wie schönen Shop zu erstellen, der zu deinem Stil und deiner Markenidentität sowie deinem individuellen Angebot passt.

Shopify verkauft überall

Individualität und Flexibilität ist Shopbetreibern auch beim zentralen Thema Verkaufen ausgesprochen wichtig. Nur so kann man bewährte Kanäle auch weiterhin bedienen oder aber neue Wege einfach und sicher testen. Shopify ist ein Omnichannel-Shopsystem. Das bedeutet, dass das System kanalübergreifend ausgerichtet ist und für jede von dir gewünschte Verkaufsform bereits eine Lösung bietet. So ist es ganz einfach zu realisieren, wenn du online, über soziale Netzwerke und/oder in deinem lokalen Ladengeschäft verkaufen möchtest. Das System vereint somit von sich aus bereits verschiedenste On- und Offline-Verkaufskanäle, was dich in deinen Verkaufsaktivitäten sehr flexibel und offen macht.

Shopify ist mobiltauglich

Mobile first ist schon seit Jahren eine wichtige Regel bei der Erstellung von Shops und Websites. Aber auch aus Nutzersicht deines Shops zählt ein für Mobilgeräte optimierter Shop zu den Grunderwartungen. Shopify erfüllt diese Erwartungen in allen Themes – sie sind mobil-responsiv und die Plattform enthält einen kostenlosen integrierten, mobilen Commerce-Einkaufswagen. So können deine Kunden unabhängig von ihrem Standort und von ihrem Mobilgerät immer in deinem schönen Shop einkaufen. Doch auch für dich gibt es in mobiler Hinsicht einen Service: Shopify bietet kostenlose iPhone- und Android-Apps, mit denen du deinen Shop auch von unterwegs aus verwalten kannst.

Shopify ist übersichtlich

Shopify besticht nicht nur durch seine Flexibilität, Sicherheit und Skalierbarkeit, sondern auch durch einfache Bedienung und klare Übersicht wie bspw. durch das vielseitigste POS-System in nur einer Übersicht. So behältst du alle deine Verkäufe im Blick. Die übersichtliche Produktorganisation nach Kategorie, Typ, Jahreszeit oder Abverkauf verschaffen dir ebenso wie das umfassende Dashboard einen tollen Überblick über alle deine Geschäftsprozesse und Kundeninformationen.

Shopify ist zahlungsfreundlich

Mit Shopify Payments können Shopbetreiber sofort und ohne langwierigen Aktivierungsprozess Zahlungen von ihren Kunden annehmen. Shopify Payments ist direkt in jedem Shopify-Konto vorhanden, lässt sich mit nur einem Klick aktivieren und bietet vielfältige Zahlungsmethoden sowie Zahlungsannahmen in lokalen Währungen. So können deine Kunden so zahlen, wie sie es möchten – das erhöht nicht nur die Zufriedenheit deiner Kunden, sondern steigert auch deine Conversions.

Sollten die Möglichkeiten und Konditionen von Shopify Payments für dein Geschäftsmodell nicht so gut passen, lassen sich auch Zahlungs-Gateways von  führenden Drittanbietern implementieren. Aktuell ist die Anbindung von 65 Zahlunsanbietern möglich. Ob Amazon Pay oder Klarna – wir werden den passenden Zahlungsanbieter für deine Anforderungen finden.

Shopify ist marketingfreundlich

Was nützt der beste Shop, wenn ihn niemand kennt, besucht und dort kauft? Marketing muss also her! Shopify verfügt über integrierte SEO-Funktionen und eine große Auswahl an Marketing-Tools, einschließlich Social Media Integration, Produktbewertungen und E-Mail-Marketing, die du nutzen kannst. Du hast außerdem direkt verfügbare und downloadbare Berichte und Statistiken zur Verfügung und Zugriff auf erweiterte Analysefunktionen, die dir sagen, woher deine Kunden kommen. So kannst du dein Marketing entsprechend selbst steuern, wenn du es möchtest. An dieser Stelle weisen wir aus Erfahrung lieber noch einmal darauf hin, dass Marketing ebenso wie Technik Können und Erfahrung und für gute Ergebnisse auch Zeit erfordert. Spezialisierte Shopify-Agenturen wie væng unterstützen dich auch gerne zielgerichtet und professionell bei deinem E-Commerce-Marketing.

Doch schauen wir jetzt noch ein wenig detaillierter auf die Marketing-Möglichkeiten von Shopify: Standardmäßig ermöglicht Shopify das Erstellen von Rabattcodes und auch Geschenkgutscheine sind (jedoch erst in einem höheren Vertragslevel) erhältlich. Eine schöne Möglichkeit, die Verkäufe in deinem Shopify-Shop zu erhöhen, ist die Warenkorb-Wiederherstellung. Viele potenzielle Kunden deines Shops legen zwar ein Produkt in den Warenkorb, verlassen den Shop aber wieder, ohne es zu kaufen. Um diesem sonst verlorenem Kauf doch noch eine Chance zu geben, bietet Shopify einen "verlassenen Einkaufswagen"-Wiederherstellungsdienst an, der diese potenziellen Kunden automatisch nachvollzieht und sie per E-Mail daran erinnert, ihren Kauf abzuschließen. Und neue Vertriebskanäle wie Facebook oder Instagram kannst du durch die bei Shopify integrierten Schnittstellen auch ganz schnell aktivieren und testen.

Unser Fazit:

Wir lieben Shopify!

Hast du jetzt auch Lust auf Shopify bekommen und möchtest dich von uns beraten lassen? – Sehr gerne, wir freuen uns und möchten gerne Teil deines Teams werden!

0431 88705555